Ausschreibung

Das Ziel dieses Wettbewerbs ist es herauszufinden, wer es von uns am längsten kann! 

In einem festgelegtem Zeitfenster von x Tagen zählt jede Minute. Es ist dabei ohne Belang, ob die Zeit in vielen Abgleitern oder in langen Streckenflügen gesammelt wird. Egal ob es 1000m rauf oder nur runter geht, alles was zählt ist die Zeit in der Luft! 

In die Wertung kommen ausschließlich Flüge die mit GPS aufgezeichnet und ins DHV XC – ODGV- Cup Portal geladen werden. Analoge Zeitmessung zählt nicht. 

Der Start des Wettbewerbs ist der xxxxxx und endet am xxxxxx. (wenn die Corona-Beschränkungen endlich aufgehoben sein werden)

Alle 2 Tage wird es über die Luftgleiter – Whatsapp Gruppe eine Liste mit Namen und der geflogenen Zeit geben. So kann jeder sehen, wo er gerade steht und gegebenenfalls noch einen Abgleiter machen :-). Um dies realistisch darzustellen ist es notwendig eine Einreichfrist der Flüge auf den Folgetag bis 24 Uhr zu setzen. Später eingereichte Flüge sind Zeitverschwendung. 

Es gibt dafür auch ganz brauchbare Apps für das Handy die Dir das einfache und schnelle Hochladen erleichtern. Wer dafür Hilfe braucht oder bei der Anmeldung beim DHV XC, bitte bei Hartmut oder Manfred melden oder nach XCSoar, Flyskyhy, XCTrack, SeeYou Navigator googeln. 

Die Auswertung, bzw. die Zeitrechnung übernehmen Hartmut A.und Manfred C. 

Da dieser Wettbewerb unser Vereinsleben wieder etwas beleben soll, ist er ausschließlich für Vereinsmitglieder und auch nur für Starts in unserem Gelände ausgeschrieben. Motorisierte Flüge werden nicht gewertet. Es lohnt sich lange im Gurtzeug zu sitzen! 

Es winken attraktive Preise. 

Prämiert wird der 1.- 3. Platz,  bei passenden Wetter an einem Startplatz. 

Es ist nicht notwendig, sich zu diesem Wettbewerb anzumelden. Alle Teilnehmer vom ODGV – Cup nehmen automatisch am Airtime Wettbewerb teil. Wer dies nicht möchte, bitte kurze Info und wir nehmen Dich raus. 

Also meldet Euch bitte rechtzeitig für diesen Zeitraum bei Euren Liebsten zu Hause ab und viel Erfolg!