Schließung der Gelände für Gastpiloten

Aufgrund der aktuellen Situation sieht sich der ODGV gezwungen, seine Startplätze an Wochenenden und an Feiertagen für Gastflieger vorübergehend zu sperren. Der Grund ist, dass wir in den letzten Tagen regelrecht von Flugwilligen auf unseren Plätzen überrannt wurden.
Es wurde nicht nur im Luftraum immer enger, nein auch auf den Startplätzen. Zu viele Flieger, Begleiter, Gäste haben sich auf engstem Raum ohne jegliche „AHA Regeln“ versammelt. In der aktuellen „Pandemiesituation“ ist das nicht akzeptabel und kann im ungünstigsten Fall zu einer vollständigen Schließung unserer Gelände führen. Zudem trägt der ODGV als Geländehalter das Risiko, wegen der Nichteinhaltung der CORONA-Regeln nach dem „Thüringer Bußgeldkatalog Coronavirus“ belangt zu werden. Ob uns das passt oder nicht, wir müssen hier tätig werden.
Deshalb haben wir uns zu dieser einschneidenden Maßnahme entscheiden müssen. Wir bitten alle von dieser Regelung betroffenen Flieger um Euer Verständnis und Euer Fernbleiben.

Jahreshauptversammlung 2021

Liebe Vereinsmitglieder

Entschuldigt bitte, wenn Ihr in letzter Zeit so wenig von Eurem Vorstand
gehört habt. Leider zwingen uns die aktuellen Corona-Regeln und
-Einschränkungen dazu, dass wir im Moment keine (Vereins-) Zusammenkünfte
durchführen dürfen. D. h. weder unsere Jahreshauptversammlung, noch unser
gemeinsames Packen unserer Rettungsgeräte, noch Stammtische. Wir möchten
auch aktuell keine Online Mitglieder Versammlung durchführen, da nicht alle Mitglieder
(der Vorstand eingeschlossen) über die nötigen technischen Voraussetzungen verfügen.
Es zwingt uns im Moment auch keiner dazu eine Mitgliederversammlung
durchzuführen, da wir:
– Vorstandswahlen im Februar 2020 durchgeführt haben und
– unsere fällige Steuererklärung an das Finanzamt nicht zwingend an
die Entlastung des Vorstandes gebunden ist und
– wir die Entlastung des Vorstandes auch zu einem späteren Zeitpunkt
im Jahr nachholen können.
Wir schlagen deshalb vor, unsere Jahreshauptversammlung auf einen späteren
Zeitpunkt zu verschieben. Eventuell April oder Mai, ohne uns dabei im Moment
schon auf einen festen Termin festlegen zu wollen. Wir sollten flexibel
bleiben und uns dann dabei an die entsprechenden Corona-Regeln halten.

Um unseren schönen Sport auch weiterhin so freizügig wie in den letzten
Monaten ausüben zu können, bitten wir Euch, auch am Start- und Landeplatz die
aktuell geltenden Coronaregeln zu befolgen (wir bewegen uns in der
Öffentlichkeit).
Solltet Ihr interessante Informationen oder Hinweise haben, die mit unseren
Flugsport im Zusammenhang stehen, dann bitte ich Euch, diese mit uns zu
teilen. Wir werden sie dann an alle Mitglieder weiterleiten. Auch werden
wir versuchen, Euch über unsere Homepage auf dem Laufenden zu Halten.

Wir wünschen Euch und Euren Angehörigen Gesundheit, Glück und viele schöne
Flüge und dabei immer eine sanfte Landung.

Bernd Rümpler